Lesung Frankfurter Buchmesse

László Márton
Die Überwindlichen

Autorenlesung und Gespräch

Sonntag, 14. Oktober 2018, 11:00 bis 12:00 Uhr
Frankfurter Buchmesse, Stage International, Halle 5.1/A128

Moderation: Dr. Jörg Plath
Deutsche Lesung: László Márton

Der neue Roman Die Überwindlichen von László Márton mit den Holzschnitten von Christian Thanhäuser ist eine österreichisch-ungarische Parallel-Aktion. Thanhäuser und Márton suchten sich die Gestalt von Karl Kraus aus, um eine gemeinsame Arbeit – den Roman des ungarischen Autors mit den Holzschnitten des österreichischen Graphikers – zustandezubringen. Die Parallelität zeigt sich auch darin, dass Thanhäuser die tschechische und die schweizerische Lieblingslandschaft von Karl Kraus, den Schlosspark Janovice und den Berg Tödi zu gleicher Zeit verewigte, und dass Márton den Roman gleichzeitig in zwei Sprachen, auf Deutsch und auf Ungarisch schrieb.

Eine Veranstaltung des Balassi – Ungarischen Kulturinstituts Stuttgart und des Publishing Hungary Programs Budapest gemeinsam mit der Edition Thanhäuser.